Ein Winter- oder Sommergarten ist ein zusätzlicher Lebens(t)raum im Grünen, der die Grenzen zwischen drinnen und draußen aufhebt.

Nur durch eine Glaswand von der Natur getrennt, lässt sich ein Wintergarten  mit der richtigen Technik das

ganze Jahr über nutzen und bietet mehr Lebensqualität in Ihrem Zuhause. Dabei hat sich Aluminium als moderner Werkstoff als äußerst geeignet etabliert, weil alle Faktoren wie Stabilität, Gewicht und Wärmedämmung optimal aufeinander abgestimmt sind. Ihren Ideen hinsichtlich Dachformen und Farben sind so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Ein Winter-/Sommergarten oder ein Carport lässt sich auf Wunsch mit integrierten Solarmodulen ausstatten. Die entsprechenden Photovoltaik-Module bieten einen hohen Energieertrag, sind sehr dünn, teilweise lichtdurchlässig, bieten zudem Sonnenschutz und lassen sich wie eine Glaseindeckung verwenden.


Ganz neu: Chill-Lounge der Firma Schilling

Von ihren Verwendungsmöglichkeiten her schließt die Chill-Lounge als Premium-Sommergarten die Marktlücke zwischen dem ganzjährig unbeheizten Sommergarten und dem klassischen Wohnraum-Wintergarten. Die Chill-Lounge mit ihren variablen Öffnungsmöglichkeiten vereint in ihrer Bauweise den offenen Charakter einer überdachten Terrasse und den Charme eines hellen lichten Raumes mit dem Schutz vor unmittelbaren Witterungseinflüssen.

Im Dachbereich kommen thermisch getrennte Schilling-Profile und geeignete Füllungen, wie ISO-Sicherheitsglas oder Hohlkammerplatten in gängigen Stärken zum Einsatz.

Die Unterbauelemente sind aus hochwertigen, unisolierten Profilsystemen gefertigt, welche jedoch mit Isolierverglasung oder anderen thermisch geeigneten Füllungen ausgefacht werden. Die Elemente können feststehend oder beweglich mit Neher Multiraum Parallel-Schiebesystem ausgeführt werden. Die Chill-Lounge lässt sich komplettieren durch Beschattungen, temporär betriebene Heizelemente, selbstreinigende Dachverglasungen, LED-Beleuchtungen und Belüftungselementen und wird so zum perfekten Wohlfühlort.

Chill-Lounge Webseite